Öl und... DippSchale

Parmesan, Tomate, Knoblauchzehen, Ingwer, Oliven etc. reiben, mit Olivenöl auffüllen, mit frischem Landbrot, Baguette oder festen Gemüse-Stücken dippen – eine gute und auch gesellige Vorspeise. 
Die DippSchale mit der Reibefläche und das Kännchen für das Öl sind aus Steinzeug auf der Drehscheibe gefertigt. Mit heller oder dunkler Glasur überzogen. Das Brett mit der Mulde für die Schale gibt es in verschiedenen Hölzern. Aus Apulien/Italien kommt das Olivenöl, es ist kaltgepresst und unraffiniert. 

Design: Margret Köpfer 

zur Wunschliste hinzufügen

mehr...

Weiterempfehlen

Sender = Empfänger